Unter dem Motto „Leben auf großem Fuß“ beschäftigt sich die BGC 2019 mit dem "ökologischen Fußabdruck". Unser Ressourcen- und Energieverbrauch auf der Erde ist so hoch, dass wir bei unserem derzeitigen Lebensstil eigentlich mehrere Erden bräuchten. Das veranschaulicht das Konzept des "Ökologischen Fußabdrucks". Dahinter steckt ein Rechenmodell, das uns bei der Eingabe bestimmter Daten ein Ergebnis liefert, wie viele Globale Hektar oder wie viele Erden wir verbrauchen. Dieser Fußabdruck ist abhängig von unserem Lebensstil: Mobilität, Ernährung, Konsum, Müll und Wohnen zählen zu den wichtigsten Kategorien, die unseren Fußabdruck bestimmen. In der Veranstaltung wird das Bewusstsein für die planetaren Grenzen gefördert. Die Klassen werden zum praktischen Handeln ermutigt.

Bei der Bremen Global Champioship ist vor allem Fairness gefragt - ob beim Fußball, den inhaltlichen Stationen an den Turniertagen oder auch der Vorbereitung in den Klassen. Um Nachfolger der Gesamtsieger 2018 (Team Spanien vom Alexander-von-Humboldt-Gymnasium) zu werden, ist in allen drei Phasen der Veranstaltung gute Teamarbeit gefragt! Durch Ideen und Aktionen rund um das Motto können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Punkte für die Gesamtwertung sammeln und nebenbei als Team zusammenwachsen und global lernen.